Anforderungen an das Sicherheitsfenster

Um den Gefahren, die durch die hohen Drehzahlen, die Masse der Futterbacken und den sehr heißen Spänen entgegenzuwirken, muss das Fenster folgende Bedingungen erfüllen: hohe Rückhaltfestigkeit, hohe Festigkeit gegen kleine, heiße Späne und Bruchstabilität. Die Durchdringung des Materials muss verhindert werden. Nach heutigem Kenntnisstand kann eine Futterbacke, die aus der Maschine herauszufliegen droht, nur durch Polycarbonat sicher zurückgehalten werden, wenn Durchsicht und entsprechendes Leichtigkeit der Bauelemente verlangt wird.
Die Polycarbonatscheibe ist jedoch chemisch instabil. Sie verträgt weder Kühlmittel noch Klebstoffe. Mechanisch verträgt sie weder Hitze noch Metallteile. Die Glasscheibe, die vor die Polycarbonatscheibe gesetzt wird, hat sich als resistent gegenüber den Spänen und Kühlmitteln erwiesen und kann als Schutz für die Polycarbonatscheibe verwendet werden.